Datenschutzerklärung

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angeboten auf unserer Website www.bestacoustics.eu. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz "Daten") ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher darüber informieren, welche Daten erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Reinhardt GmbH ("Wir"), vgl. dazu unser Impressum. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz(at)bestacoustics(dot)eu.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen (z.B. Kontaktformular, Händler-Login, Newsletter) in Anspruch nehmen:

Besuch unserer Website

Beim Besuch unseres Internetauftritts nutzen wir nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Ihre IP-Adresse

Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir in anonymisierter Form; eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DS-GVO).

Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben (z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse), damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Ihre Angaben werden nach einem Monat automatisch gelöscht.

4. Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Software, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

Unsere Website verwendet nur ein einziges Cookie. Dieses ist technisch notwendig für die Benutzung des B2B Kundenbereichs und wird nur gesetzt, wenn sich ein registrierter Benutzer im B2B Kundenbereich anmeldet. Das Cookie wird gelöscht, sobald sich der Benutzer wieder abmeldet oder beim Schließen des Browsers, sofern dies im Browser so eingestellt ist. 

5. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen und überträgt an Google Informationen wie Browsername und -version, Website, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, IP-Adresse und Spracheinstellungen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Weitere Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.

6. Geolokalisierung

Wenn Sie diese Website aufrufen, wird anhand Ihrer IP-Adresse das Land ermittelt, in dem Sie sich gerade befinden, und es wird die Unterseite angezeigt, welche die in diesem Land erhältlichen Brands (Marken) enthält. Im Rahmen der Geolokalisierung wird Ihre IP-Adresse für keinen anderen Zweck verwendet und auch nicht gespeichert. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um Ihnen die passende Unterseite unseres Internetangebots anzuzeigen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DS-GVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Nach Maßgabe des Art. 15 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten.

Sie haben nach Art. 16 DS-GVO das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten ohne unangemessene Verzögerung gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen vorliegt.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von dem Verantwortlichen in einem in Art. 20 DS-GVO skizzierten Format zu erhalten.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 f) DS-GVO erfolgt, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch einzulegen.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Sie haben unbeschadet eines anderen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. In Baden-Württemberg ist die zuständige Aufsichtsbehörde Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart.